Dressed to go



Wir, das sind MissElli und ich, haben die Erlaubnis von Git, ihre Tutoriale zu
überarbeiten und auf unseren Tutorialpages zu veröffentlichen.

Das brauchst Du:

Material:

Hintergrundbild

Muster

Tubes wie Schuhe etc
1 Tub als Haupttub ( hier die Frau)

 Filter:

    Aliens Skin – Xenofex 2 – Stain

Material hier klicken 

Vorbereitung

Speichere das Hintergrundbild und das Zubehör in einem Ordner deiner Wahl.
Speichere das Muster in deinem PSP-Ordner "Muster". Öffne alles im PSP,
fertige Kopien an und schließe die Originale.

 

Achtung!

  • Dieses Tutorial ist sehr arbeitsintensiv, deshalb vergesse nicht,
    zwischendurch immer wieder im psp-Format zu speichern.

 

Los geht's:

  • Öffne eine neue transparente Leinwand von 600 x 420 px
  • Auswahl – alles auswählen
  • Kopiere das Bild Grunge_texture_2_by_darkrose42_stock.jpg und füge es in die Auswahl ein
  • Halte die Auswahl weiterhin
  • Ebenen – Neue Rasterebene
  • Kopiere die overlay.pspimage und füge sie in die Auswahl ein
  • Auswahl aufheben
  • Aktiviere das Rechteckauswahlwerkzeug und klicke dann auf benutzerdefinierte Auswahl

  • Gib im folgenden Fenster diese Werte ein:

  • Ebenen – Neue Rasterebene
  • Stelle das Hintergrundmaterial auf die Farbe #36080a (dunkelrot)
    oder eine andere dunkle Farbe.
  • Fülle die Auswahl mit der Hintergrundfarbe
  • Effekte – Textureffekte – Jalousie:

  • Anpassen – Schärfe – Hochpass-Schärfen:

  • Auswahl – Ändern – Verkleinern: um 5 px
  • Drücke die Entf-Taste auf der Tastatur
  • Auswahl aufheben
  • Drücke die Taste „D“ auf der Tastatur und ziehe mit Hilfe der Zieh-Punkte oben und unten den roten Rahmen nach oben und unten aus dem Bild heraus:

  • Aktiviere den Zauberstab (Toleranz und Randschärfe = 0)
  • Wähle damit das Innere des Rechtecks aus
  • Auswahl – Ändern – Vergrößern: um 2 px
  • Ebenen - Neue Rasterebene
  • Stelle das Vordergrundmaterial auf Muster und suche das Muster Blumen 42 mit diesen Werten:

  • Fülle die Auswahl mit dem Muster
  • Auswahl aufheben
  • Setze die Deckfähigkeit der Ebene auf 65 %
  • Effekte – Plugins – Xenofex 2 – Stain (Klicke auf das Kästchen mit der dunkelroten Farbe #36080a, um sie in das große Farbfeld zu übernehmen:

  • Wiederhole noch einmal den Filter Stain mit gleichen Werten
  • Ebenen – Anordnen – Nach unten verschieben
  • Ebenen – Einbinden – Sichtbare zusammenfassen
  • Benenne die Ebene um in Hintergrund

     

Haupttube:

  • *** es ist sehr wichtig, dass du alle Ebenen nun mit einem Namen versiehst,
    weil du sonst leicht den Überblick verlieren könntest ***
  • Kopiere das Haupttub für den Hintergrund und füge es als neue Ebene ein.
  • Effekte – 3D-Effekte – Schlagschatten:

  • Benenne die Ebene um in Figurine
  •  Weil wir die folgenden Auswahlbereiche noch mehrmals benötigen, speichern wir sie uns gleich ab:
     

    Auswahlen:
     

    • Auswahl 1:
    • Aktiviere wieder die Rechteckauswahl – Benutzerdefiniert mit diesen Werten:


     

    • Ebenen – Neue Rasterebene
    • Fülle die Auswahl mit der dunkelroten Farbe #36080a oder die andere dunkle Farbe
    • Auswahl – Ändern – Verkleinern: um 2 px
    • Drücke die Entf-Taste auf der Tastatur
    • Halte die Auswahl
    • Ebenen – Neue Rasterebene
    • Fülle die Auswahl mit dem Muster – übernimm die gleichen Einstellungen wie eben
    • Setze die Deckfähigkeit der Ebene auf 65 %
  • Auswahl – Auswahl laden/speichern – Auswahl als Datei speichern: Vergib einen Dateinamen, z. B. Auswahl #1 und klicke auf Speichern
     
  • Auswahl aufheben
  • Ebenen – Einbinden – Nach unten zusammenfassen
  • Benenne die Ebene um in clothing 1
     
  • Auswahl 2:
  • Klicke auf das Auswahlwerkzeug und anschließend auf Benutzerdefinierte Auswahl:


 

  • Ebenen – Neue Rasterebene
  • Fülle die Auswahl mit der Farbe dunkelrot
  • Auswahl – Ändern – Verkleinern: um 2 px
  • Drücke die Entf-Taste auf der Tastatur
  • Ebenen – Neue Rasterebene
  • Fülle die Auswahl mit dem Muster von eben
  • Setze die Deckfähigkeit der Ebene auf 65 %
  • Speichere die Auswahl als Auswahl # 2
  • Auswahl aufheben
  • Ebenen – Einbinden – Nach unten zusammenfassen
  • Benenne die Ebene um in clothing 2

     
  • Auswahl 3:
  • Aktiviere das Auswahlwerkzeug und stelle den Auswahltyp auf Kreis
    (Toleranz und Randschärfe = 0)
  • Ziehe eine kreisförmige Auswahl auf siehe oben auf dem Bild.
  • Ebenen – Neue Rasterebene
  • Fülle die Auswahl mit der Farbe Dunkelrot
  • Auswahl – Ändern – Verkleinern: um 2 px
  • Drücke die Entf-Taste auf der Tastatur
  • Ebenen – Neue Rasterebene
  • Fülle die Auswahl mit Muster
  • Setze die Deckfähigkeit der Ebene auf 65 %
  • Speichere die Auswahl als Auswahl # 3
  • Auswahl aufheben
  • Ebenen – Einbinden – Nach unten zusammenfassen
  • Benenne die Ebene um in clothing 3

     
  • Auswahl 4:
  • Stelle den Auswahltyp nun auf Ellipse und ziehe diese Auswahl oben links auf:
  • Ebenen – Neue Rasterebene
  • Fülle die Auswahl mit der Farbe Dunkelrot
  • Auswahl – Ändern – Verkleinern: um 2 px
  • Drücke die Entf-Taste auf der Tastatur
  • Ebenen – Neue Rasterebene
  • Fülle die Auswahl mit dem Muster
  • Setze die Deckfähigkeit der Ebene auf 65 %
  • Speichere die Auswahl als Auswahl # 4
  • Auswahl aufheben
  • Ebenen – Einbinden – Nach unten zusammenfassen
  • Benenne die Ebene um in clothing 4

     

  • Auswahl 5:

  • Erstelle nun diese Benutzerdefinierte Auswahl:

  • Ebenen –Neue Rasterebene
  • Fülle die Auswahl mit der Farbe Dunkelrot
  • Auswahl – Ändern – Verkleinern: um 2 px
  • Drücke die Entf-Taste auf der Tastatur
  • Auswahl aufheben
  • Bild – Frei drehen:

  • Markiere das Innere des Rechtecks mit dem Zauberstab
  • Ebenen – Neue Rasterebene
  • Fülle die Auswahl mit dem Muster
  • Setze die Deckfähigkeit der Ebene auf 65 %
  • Speichere die Auswahl als Auswahl # 5
  • Auswahl aufheben
  • Ebenen – Einbinden – Nach unten zusammenfassen
  • Benenne die Ebene um in clothing 5

     

Text:

  • Stelle die Hintergrundfarbe auf die #c8c3b8 und schalte den Vordergrundstil aus
  • Suche eine schöne Schrift und schreibe einen passenden Text
  • Ziehe ihn auf eine vernünftige Größe und wandle die Vektorebene in eine Rasterebene um
  • Verschiebe den Text an den unteren Bildrand (siehe mein Beispiel)
  • Füge diesen Schlagschatten hinzu
    (dunkelrote Farbe #36080a) oder die andere dunkle Farbe:

  • Benenne die Ebene um in Text
  • Auswahl – Alles auswählen
  • Bild – Auf Auswahl beschneiden
  • Klicke auf die Ebene Hintergrund
  • Effekte – Plugins – Alien Skin – Xenofex 2 – Stain:
    Übernimm die Einstellungen von eben, aber übernimm jetzt die helle Farbe (# c8c3b8) in das große Farbfeld
  • Setze dein Wasserzeichen auf die Hintergrundebene

 

Dekoration:

  • *** Nun dekorieren wir unser Bild. Dabei solltest du, wie oben schon gesagt, sehr darauf achten, dass du alle Ebenen mit einem passenden Namen bezeichnest ***

    Tipp von mir:
    Bitte übernimm die Namen am besten so wie hier vorgegeben. Sonst wird's sehr kompliziert.
    Auch wenn es nicht Euren Tuben entspricht.

     
  • Stelle die Ebene Figurine auf unsichtbar (Klick auf das Auge)
     
  • Klicke auf Ebene clothing 1
  • Auswahl laden aus Datei – Auswahl # 1
  • Kopiere 1 Dekotube bzw. wie bei mir eine Schuhtube und füge es als neue Ebene ein
  • Verschiebe es in die Auswahl
  • Auswahl umkehren
  • Drücke die Entf-Taste
  • Auswahl aufheben
  • Effekte – 3D-Effekte – Schlagschatten:

  • Benenne die Ebene um in shoes 1

     
  • Klicke auf die Ebene clothing 2
  • Auswahl laden aus Datei – Auswahl # 2
  • Kopiere  1 Dekotube bzw. wie bei mir eine Schuhtube und füge es als neue Ebene ein
  • Verschiebe es in die Auswahl
  • Auswahl umkehren
  • Drücke die Entf-Taste
  • Auswahl aufheben
  • Füge einen Schlagschatten hinzu: Übernimm die letzten Einstellungen
  • Benenne die Ebene um in shoes 2

     
  • Klicke auf Ebene clothing 3
  • Auswahl aus Datei laden: Auswahl # 3
  • Kopiere 1 Dekotube bzw. wie bei mir eine Schuhtube und füge es als neue Ebene ein
  • Verschiebe es in die Auswahl
  • Auswahl umkehren
  • Drücke die Entf-Taste
  • Auswahl aufheben
  • Wende den gleichen Schlagschatten wie eben an
  • Benenne die Ebene um in nails

     
  • Aktiviere Ebene clothing 4
  • Auswahl aus Datei – Auswahl # 4
  • Kopiere 1 Dekotube bzw. wie bei mir eine Schuhtube und füge es als neue Ebene ein
  • Verschiebe es in die Auswahl
  • Auswahl aufheben
  • Füge den Schlagschatten wie eben hinzu
  • Benenne die Ebene um in lips
     
  • Aktiviere Ebene clothing 5
  • Auswahl laden aus Datei – Auswahl # 5
  • Kopiere  1 Dekotube bzw. wie bei mir eine Schuhtube und füge es als neue Ebene ein
  • Verschiebe es in die Auswahl
  • Auswahl umkehren
  • Drücke die Entf-Taste
  • Auswahl aufheben
  • Wende den gleichen Schlagschatten wie eben an
  • Benenne die Ebene in eyes
     
  • Öffne die Sichtbarkeit der Ebene Figurine
  • Klicke auf die Ebene Figurine
  • Jetzt kannst du frei wählen ob du bei der Tube etwas farblich veränderst oder ihr etwas hinzufügst etc.
    Am Schluss müssen es 3 Haupttuben sein, die ineinander einfließen. Ich hab die Tasche farblich verändert.
    Im Original Tut wurde die Kleidung der Haupttube verändert. In einem anderem Bild hab ich gesehen, wurde mit der Helligkeit und Kontrast gespielt.
    Also dupliziere die Originaltube und ändere was an ihr oder füge ihr was hinzu.
    Jetzt müsstest du zwei Ebenen haben mit der Haupttube.
  • Benenne die Ebene um in figurine 2

     
  • Schließe die Sichtbarkeit der Ebenen Figurine und figurine 2
     
  • Klicke auf die Ebene shoes 1
  • Auswahl aus Datei laden: Auswahl # 1
  • Kopiere 1 Dekotube bzw. wie bei mir eine Schuhtube und füge es als neue Ebene ein
  • Verschiebe es in die Auswahl (Lass dich nicht stören von dem Bild darunter – das hat schon alles seine Richtigkeit, denn wir ändern dass ja dann im Rahmen der Animation)
  • Auswahl umkehren
  • Drücke die Entf-Taste
  • Auswahl aufheben
  • Gebe einen Schlagschatten hinzu mit den Einstellungen wie eben
  • Benenne die Ebene um in shoes 3

     
  • Aktiviere die Ebene shoes 2
  • Auswahl laden aus Datei: Auswahl # 2
  • Kopiere 1 Dekotube bzw. wie bei mir eine Schuhtube und füge es als neue Ebene ein
  • Verschiebe es in die Auswahl
  • Auswahl umkehren
  • Drücke die Entf-Taste
  • Auswahl aufheben
  • Füge den Schlagschatten wie eben hinzu
  • Benenne die Ebene um in shoes 4

     
  • Klicke auf die Ebene nails
  • Auswahl laden aus Datei: Auswahl # 3
  • Kopiere 1 Dekotube bzw. wie bei mir eine Schuhtube und füge es als neue Ebene ein
  • Verschiebe es in die Auswahl
  • Auswahl umkehren
  • Drücke die Entf-Taste
  • Auswahl aufheben
  • Füge einen Schlagschatten hinzu wie eben
  • Benenne die Ebene um in nails 2

     
  • Klicke auf die Ebene lips
  • Auswahl laden aus Datei: Auswahl # 4
  • Kopiere 1 Dekotube bzw. wie bei mir eine Schuhtube und füge es als neue Ebene ein
  • Verschiebe es in die Auswahl
  • Auswahl aufheben
  • Füge einen Schlagschatten hinzu wie eben
  • Benenne die Ebene um in lips 2
     
  • Klicke auf die Ebene eyes
  • Auswahl laden aus Datei: Auswahl # 5
  • Kopiere 1 Dekotube bzw. wie bei mir eine Schuhtube und füge es als neue Ebene ein
  • Verschiebe es in die Auswahl
  • Auswahl umkehren
  • Entf-Taste drücken
  • Auswahl aufheben
  • Benenne die Ebene um in eyes 2
     
  • Öffne die Sichtbarkeit der Ebenen figurine und figurine 2
  • Klicke auf die Ebene figurine 2
  • dupliziere noch mal deine Haupttube und verändere sie farblich oder füge ihr was hinzu wie oben beschrieben. Benenne die Ebene um in Figurine 3
    Jetzt müsstest du drei Ebenen haben mit deiner Haupttube.
  • Schließe die Sichtbarkeit der Ebenen Figurine, Figurine 2 und Figurine 3

 

  • Klicke auf die Ebene shoes 3
  • Lade aus Datei die Auswahl: Auswahl # 1
  • Kopiere 1 Dekotube bzw. wie bei mir eine Schuhtube und füge es als neue Ebene ein
  • Verschiebe es in die Auswahl
  • Auswahl umkehren
  • Drücke die Entf-Taste
  • Auswahl aufheben
  • Füge einen Schlagschatten hinzu wie eben
  • Benenne die Ebene um in shoes 5

 

  • Klicke auf die Ebene shoes 4
  • Auswahl laden aus Datei: Auswahl # 2
  • Kopiere 1 Dekotube bzw. wie bei mir eine Schuhtube und füge es als neue Ebene ein
  • Verschiebe es in die Auswahl
  • Auswahl umkehren
  • Drücke die Entf-Taste
  • Auswahl aufheben
  • Füge einen Schlagschatten hinzu wie eben
  • Benenne die Ebene um in shoes 6

 

  • Klicke auf die Ebene nails 2
  • Auswahl laden aus Datei: Auswahl # 3
  • Kopiere 1 Dekotube bzw. wie bei mir eine Schuhtube und füge es als neue Ebene ein
  • Verschiebe es in die Auswahl
  • Auswahl umkehren
  • Entf-Taste drücken
  • Auswahl aufheben
  • Füge einen Schlagschatten hinzu wie eben
  • Benenne die Ebene um in nails 3
  •  
  • Klicke auf lips 2
  • Auswahl laden aus Datei: Auswahl 4
  • Kopiere 1 Dekotube bzw. wie bei mir eine Schuhtube und füge es als neue Ebene ein
  • Auswahl aufheben
  • Füge einen Schlagschatten hinzu wie eben
  • Benenne die Ebene um in lips 3

 

  • So, damit hätten wir schon mal die Grundlage geschaffen und jetzt wäre wieder ein guter
    Zeitpunkt zum Speichern …. ggg

Animation:

Hol dir einen Kaffee und los gehts (sie ist sehr aufwendig und anstrengend
aber ein Profi hat das im Handumdrehen raus :-))

  • Klicke mit der rechten Maustaste in die Ebenenpalette und wähle: Ansicht - Keine
  • Öffne jetzt die Sichtbarkeit der folgenden Ebenen:
  • Hintergrund
  • clothing 1
  • shoes 1
  • figurine
  • clothing 2
  • shoes 2
  • clothing 3
  • nails
  • clothing 4
  • lips
  • clothing 5
  • eyes und
  • Text
  • Ebenen – Einbinden – Alle zusammenfassen
  • Bearbeiten – Kopieren
  • Öffne den Animationsshop und füge das Bild dort als neue Animation ein
  • Gehe zurück ins PSP und klicke 1 x auf Rückgängig
     
  •  *** Im Folgenden spielen wir wieder nur mit der Sichtbarkeit (hier meine ich Öffnen und Schließen durch Klick auf das Auge) und der Deckfähigkeit der verschiedenen Ebenen. Du musst nur die entsprechenden Ebenen anklicken und die Aktion durchführen, die ich beschreibe – ich fasse mich deshalb kurz:
     

Ebene

Aktion

shoes 1

Deckfähigkeit auf 50 %

shoes 3

Öffnen und Deckfähigkeit auf 50 %

figurine 2

Öffnen und Deckfähigkeit auf 50 %

shoes 2

Deckfähigkeit auf 50 %

shoes 4

Öffnen und Deckfähigkeit auf 50 %

nails

Deckfähigkeit auf 50 %

nails 2

Öffnen und Deckfähigkeit auf 50 %

lips

Deckfähigkeit auf 50 %

lips 2

Öffnen und Deckfähigkeit auf 50 %

 

  • Ebenen – Einbinden – Alle zusammenfassen
  • Bearbeiten – Kopieren
  • Füge das Bild im Animationsshop hinter dem aktuell ausgewählten Bild ein
  • Gehe zurück ins PSP und klicke 1 x auf Rückgängig
     

Ebene

Aktion

shoes 1

Schließen

shoes 3

Deckfähigkeit auf 100 %

shoes 2

Schließen

shoes 4

Deckfähigkeit auf 100 %

nails

Schließen

nails 2

Deckfähigkeit auf 100 %

lips

Schließen

lips 2

Deckfähigkeit auf 100 %

  • Ebenen – Einbinden – alle zusammenfassen
  • Bearbeiten – Kopieren
  • Füge das Bild im Animationsshop hinter dem aktuell ausgewählten Bild ein
  • Gehe zurück ins PSP und klicke 1 x auf Rückgängig
     

Ebene

Aktion

Figurine 2

Deckfähigkeit auf 100 %

  • Ebenen – Einbinden – alle zusammenfassen
  • Bearbeiten – Kopieren
  • Füge das Bild im Animationsshop hinter dem aktuell ausgewählten Bild ein
  • Gehe zurück ins PSP und klicke 1 x auf Rückgängig
     

Ebene

Aktion

Shoes 3

Deckfähigkeit auf 50 %

Shoes 5

Öffnen und Deckfähigkeit auf 50 %

Figurine 3

Öffnen und Deckfähigkeit auf 50 %

Shoes 4

Deckfähigkeit auf 50 %

Shoes 6

Öffnen und Deckfähigkeit auf 50 %

Nails 2

Deckfähigkeit auf 50 %

Nails 3

Öffnen und Deckfähigkeit auf 50 %

Lips 2

Deckfähigkeit auf 50 %

Lips 3

Öffnen und Deckfähigkeit auf 50 %

Eyes

Deckfähigkeit auf 50 %

Eyes 2

Öffnen und Deckfähigkeit auf 50 %

  • Ebenen – Einbinden – alle zusammenfassen
  • Bearbeiten – Kopieren
  • Füge das Bild im Animationsshop hinter dem aktuell ausgewählten Bild ein
  • Gehe zurück ins PSP und klicke 1 x auf Rückgängig
     

Ebene

Aktion

Shoes 3

Schließen

Shoes 5

Deckfähigkeit auf 100 %

Figurine 3

Deckfähigkeit auf 100 %

Shoes 4

Schließen

Shoes 6

Deckfähigkeit auf 100 %

Nails 2

Schließen

Nails 3

Deckfähigkeit auf 100 %

Lips 2

Schließen

Lips 3

Deckfähigkeit auf 100 %

Eyes

Unverändert lassen

Eyes 2

Deckfähigkeit auf 100 %

  • Ebenen – Einbinden – alle zusammenfassen
  • Bearbeiten – Kopieren
  • Füge das Bild im Animationsshop hinter dem aktuell ausgewählten Bild ein
  • Gehe zurück ins PSP und klicke 1 x auf Rückgängig
     

Ebene

Aktion

Shoes 5

Deckfähigkeit auf 50 %

Shoes 1

Öffnen

Nails 3

Deckfähigkeit auf 50 %

Nails

Öffnen

Lips 2

Öffnen

Lips 3

Deckfähigkeit auf 50 %

Figurine 2

Deckfähigkeit auf 50 %

  • Ebenen – Einbinden – alle zusammenfassen
  • Bearbeiten – Kopieren
  • Füge das Bild im Animationsshop hinter dem aktuell ausgewählten Bild ein
  • Gehe zurück ins PSP und klicke 1 x auf Rückgängig
     

Ebene

Aktion

Lips 3

Schließen

Lips

Öffnen

Nails 3

Schließen

Nails

Deckfähigkeit auf 100 %

Shoes 5

Schließen

Schoes 1

Deckfähigkeit auf 100 %

  • Ebenen – Einbinden – alle zusammenfassen
  • Bearbeiten – Kopieren
  • Füge das Bild im Animationsshop hinter dem aktuell ausgewählten Bild ein
  • Gehe zurück ins PSP und klicke 1 x auf Rückgängig
     

Ebene

Aktion

Lips

Deckfähigkeit auf 100 %

Figurine 2

Schließen

Figurine 3

Deckfähigkeit auf 50 %

  • Ebenen – Einbinden – alle zusammenfassen
  • Bearbeiten – Kopieren
  • Füge das Bild im Animationsshop hinter dem aktuell ausgewählten Bild ein
  • Gehe zurück ins PSP und klicke 1 x auf Rückgängig
     

Ebene

Aktion

Eyes 2

Schließen

Lips

Deckfähigkeit auf 50 %

Nails

Deckfähigkeit auf 50 %

Shoes 6

Deckfähigkeit auf 50 %

  • Ebenen – Einbinden – alle zusammenfassen
  • Bearbeiten – Kopieren
  • Füge das Bild im Animationsshop hinter dem aktuell ausgewählten Bild ein

Im Animationsshop:

  • Hier hast du nun 10 Einzelbilder
  • Markiere alle Einzelbilder und setze die Einzelbildeigenschaften auf 25
  • Klicke dann mit gedrückter STrg-Taste auf die Einzelbilder Nr. 1, 3, 6 und 9 und stelle die Einzelbildeigenschaften auf 150
  • Verkleinere deine Animation noch nach eigenem Ermessen

Fertig!

***********************************

Tutorial by Git

März 2008


Das alleinige Copyright an dem Tutorial liegt bei
Bitte respektiere meine Arbeit, kopiere weder das Tutorial, noch Teile davon,
um es als eigenes auszugeben. Die Idee und die Umsetzung
ist ausschließlich von mir - Ähnlichkeiten mit anderen Tutorials sind
nie ganz auszuschließen, aber in
jedem Fall unbeabsichtigt und nicht gewollt.


Ich hoffe du hattest viel Spass
© by Git 2008 - überarbeitet © by Makki 2014

Zurück