Wir, das sind MissElli und ich, haben die Erlaubnis von Git, ihre Tutoriale zu
überarbeiten und auf unseren Tutorialpages zu veröffentlichen.


Dieses Tutorial hat Git für PSP X geschrieben.
Du kannst es aber auch mit jeder anderen Version nachbasteln.
Ich hab es mit PSP X2 gebastelt.
 

Folgendes brauchst Du:

1 Frauentub
1 Gesichtstub

 Mein   Material

(hier ist das Arbeitsbild mit sämtlichen Auswahlen im Alpha-Kanal enthalten,
den Pinsel, die Linienstilart, die Schriftdatei)

 

Entpacke die verschiedenen Dateien in die dazugehörigen Ordner

 die Linienstilart in dien PSP-Ordner Linienstile (ich habe die Linie auch als PSP-Datei mit im Material)

den Pinsel musst Du importieren

Öffne dazu den Pinsel im PSP, gehe über Datei - Importieren - Spezialpinsel

vergib im folgenden Fenster einen Namen (vorzugsweise solltest Du den Originalnamen verwenden)

fertig - der Pinsel steht Dir nun zur Verfügung
 

Ich verwende meine eigenen Tubes.

Filter:

 FM Tile Tools - Blend Emboss
 

Sodele - dann lasst uns anfangen:

1.
Öffne die "spacesoftime.pspimage"

Hier sind bereits alle Auswahlen im Alpha-Kanal vorhanden

Stelle Deine Vordergrundfarbe auf die # B3A990

und die Hintergrundfarbe auf die # 6D624B

Bilde aus beiden Farben diesen Farbverlauf:

Fülle das Bild mit dem Verlauf

Neue Rasterebene

Auswahl – alles auswählen

Kopiere die 25_01_2007_bg_29_git und füge sie in die Auswahl ein

Auswahl - aufheben

Stelle die Deckfähigkeit der Ebene auf 35 %

Effekte - Plugins - FM Tile Tools - Blend Emboss: Übernimm die Standardwerte

Wiederhole diesen Effekte noch einmal

2.

Auswahl - Auswahl laden/speichern - Auswahl aus Alpha-Kanal laden

Suche die Auswahl 1

Neue Rasterebene

Fülle die Ebene mit dem Verlauf

Bild – Horizontal spiegeln

Auswahl - aufheben

Effekte – Kanteneffekte nachzeichnen

Stelle die Deckfähigkeit der Ebene auf 60 %

3.

Aktiviere den Zeichenstift und wähle die Linienart "Diamond" mit diesen Einstellungen:

Tausche die Vorder- und Hintergrundfarbe, so dass die Vordergrundfarbe jetzt die dunkle Farbe ist

und stelle die Hintergrundfarbe aus

Ziehe nun mit gedrückter Hochstelltaste eine Linie über die gesamte Breite des Bildes

Ebene - in Rasterebene umwandeln

Du kannst auch die fertige PSP-Datei diamond_line kopieren und einfügen, um Dir diesen Arbeitsschritt zu ersparen

Verschiebe die Linie an den oberen Rand des breiten Streifens, siehe Screen:

Füge diesen Schlagschatten hinzu:

Effekte – Kanteneffekte - nachzeichnen

Ebenen – duplizieren

verschiebe die duplizierte Linie nun an den unteren Rand des breiten Streifens

4.

Kopiere deine Frauentub und füge sie als neue Ebene in Dein Bild ein.

Verschiebe das Tub auf die linke Seite

Nun stelle die folgenden Ebenen unsichtbar:

 

Aktiviere eine der sichtbaren Ebenen

Ebenen - Zusammenfassen - sichtbare zusammenfassen

Setze den Mischmodus der zusammengefassten Ebene auf Überlagern

Aktiviere die 2. Ebene von unten

Kopiere das Gesichtstub und füge sie als neue Ebene ein.

Setze die Deckfähigkeit der Ebene auf 25 %

Effekte - Plugins- FM Tile Tools - Blend Emboss: Übernimm die Standardwerte

wiederhole diesen Effekt noch einmal

 5.

Aktiviere die zusammengefasste Ebene und dupliziere sie

Bild drehen – frei drehen :

Verschiebe den Streifen an den rechten Rand und stelle den Mischmodus auf Multiplikation

Richte das Gesicht jetzt so aus, dass der linke Rand des Streifens mittig über Nase und Mund läuft,

siehe Screen:

 6.

Aktiviere die oberste Ebene

Vordergrundfarbe = dunkle Farbe

Neue Rasterebene

Aktiviere den Standardpinsel und suche oben im Auswahlfenster den Pinsel Susan 159

Klicke damit einmal neben den Streifen:

Füge einen Schatten hinzu mit den letzten Einstellungen

Effekte - Plugins - FM Tile Tools - Blend Emboss: Übernimm die Standardwerte

 7.

Aktiviere das Textwerkzeug mit diesen Einstellungen:

 

 Vordergrundfarbe ist aus

Hintergrundfarbe = Deine helle Farbe

Schreibe Deinen Text

Wandle die Vektorebene in eine Rasterebene um

und füge einen kleinen Schatten mit den letzten Einstellungen hinzu.

Nun kannst Du auch noch Dein Wasserzeichen oder Namen einfügen,

wenn Du magst

8.

Ebenen zusammenfassen – sichtbare zusammenfassen

Bearbeiten - Kopieren (Dein Bild ist nun in der Zwischenablage)

Bild – Rand hinzufügen: 1 px in der hellen Farbe

Bild – Rand hinzufügen: 1 px in schwarz

Bild – Rand hinzufügen 12 px in der hellen Farben

Markiere den breiten Rand mit dem Zauberstab (Toleranz und Randschärfe = 0)

Bearbeiten – Einfügen in eine Auswahl (das Bild aus der Zwischenablage)

Bild – vertikal spiegeln

Effekte – Kunsteffekte – Wachsüberzug

Auswahl aufheben

Rand hinzufügen: 1 px in der hellen Farbe

 

 Kommen wir zur Animation:

9.

Öffne zunächst den Animationsshop

Zurück zum PSP

Neue Rasterebene

Auswahl - laden/speichern - Auswahl aus Alphakanal laden

Suche die Auswahl 2

Kopiere das Tub git_misted4 und füge es in die Auswahl ein

Stelle den Mischmodus der Ebene auf Helligkeit

Auswahl aufheben

Ebenen - Zusammenfassen - Sichtbare zusammenfassen

10.

Öffne die Dateien Glitter 1 – 3 und lege sie am unteren Bildschirmrand ab

Auswahl - laden/speichern - Auswahl aus Alphakanal laden

Suche die Auswahl 3

Wähle das Farfüllungswerkzeug und stelle Dein Vordergrundmaterial auf Muster

Suche dort die Glitter 1

Fülle die Auswahl mit dem Muster

Auswahl aufheben

Bearbeiten – kopieren

Wechsle zum Anishop

Rechtsklick in die Arbeitsfläche

Einfügen als neue Animation

11. 

Gehe zurück zum PSP

mache die beiden letzten Arbeitsschritte rückgänig machen (bis zur leeren Auswahl)

Fülle jetzt die Auswahl mit dem Muster Glitter 2

Auswahl aufheben

Bearbeiten - Kopieren

Zurück zum Anishop

Bearbeiten - Einfügen - nach dem aktuell ausgewählten Einzelbild

12.

Gehe zurück zum PSP  

mache die beiden letzten Arbeitsschritte wieder rückgänig

Fülle die Auswahl mit dem Muster glitter 3

Auswahl aufheben

Bearbeiten – Kopieren

zurück zum Anishop

Bearbeiten - Einfügen - nach dem aktuell ausgewählten Einzelbild

Speichere Dein Bild nun als gif-Datei ab und

Fertig!
 

Das alleinige Copyright an dem Tutorial liegt bei
Bitte respektiere meine Arbeit, kopiere weder das Tutorial,
noch Teile davon, um es als eigenes auszugeben. Die Idee und die Umsetzung
ist ausschließlich von mir - Ähnlichkeiten mit anderen Tutorials sind nie ganz auszuschließen,
aber in jedem Fall unbeabsichtigt und nicht gewollt.
 
 

Ich hoffe du hattest viel Spass
© by Git März 2008 - überarbeitet
© by Makki2014